Erziehungspartnerschaft


Familie und Kindergarten sind prägende Lebenswelten für Kinder –
das Wohl des Kindes ist unser gemeinsames Ziel.



Eltern und Erzieherinnen sind auf ihre Weise Experten des Kindes.
Für uns bedeutet das:

Dialogbereitschaft

Gegenseitiges Vertrauen und Wertschätzung mit regelmäßigem Informationsaustausch.



Unsere Formen der Elternarbeit:


Anmeldegespräch

Nach einer Terminvereinbarung findet eine Führung in unserer Einrichtung statt.


Elternbriefe/Pinnwand an den Gruppentüren


Tür-und Angel-Gespräche

In der Bring- und Abholphase werden nach Bedarf kurze und wichtige Informationen ausgetauscht.


Entwicklungsgespräche

Einmal im Jahr sowie nach Bedarf findet ein Austausch über die Entwicklung des Kindes statt.


Elternabende


Mithilfe bei Veranstaltungen (z. B. Novembermarkt)


Eltern–Kind–Aktionen

z. B. Vater–Kind–Spielevormittag mit anschließendem Familiengrillen, Martinsumzug mit Lagerfeuer und Verköstigung, Abschiedsfest der Schulanfänger.


Elternbeirat

Er ist Bindeglied zwischen Eltern, Kindergarten und Trägerschaft.



Elternstammtische

Diese finden zwei- bis dreimal im Jahr in gemütlicher Runde statt und werden vom Elternbeirat, in Absprache mit den Erzieherinnen, organisiert.


Förderverein

Finanziell unterstützt werden wir von unserem Förderverein "Freunde und Förderer des Anne-Frank-Kindergartens e.V.", durch Erwirtschaftung von Geldern bei Festen und Veranstaltungen (z. B. sortierter Kinderflohmarkt). Anschrift und Bankverbindung siehe "Rahmenbedingungen".


Kooperation


Unsere Kooperationspartner sind:

Evangelische Kirchengemeinde und Stadt Ladenburg

Grund- und Förderschulen

Kleinkindbetreuung und Kindertageseinrichtungen

Gesundheits-, Sozial- und Jugendamt

Verschiedene Förderstellen, Fachberatungen, Ärzte und Therapeuten
| moziloCMS 1.12.beta4 | Sitemap | Letzte Änderung: Grußwort (15.03.2019, 11:50:16) |